B1 Stoppelfeld

Wir wurden zu einem gemeldeten Brand eines Stoppelfeldes an der B1012 zwischen Walleshausen und Kaltenberg gegenüber  Kiesgrube Alarmiert. Nach der Erkundung konnten wir den Brand zwischen Walleshausen und Kaltenberg (Radweg/Feldweg im Lus) lokalisieren. Die gemeldet Brandfläche von 100 Quadratmetern war bereits auf 2 Hektar angewachsen. Wir haben daraufhin Hausen, Kaltenberg und Geltendorf Nachalarmiert. Der Brand wurde mit den 4 Wasserführenden Fahrzeugen und zahlreichen Feuerpatschen bekämpft. Zwei Traktoren mit Güllefässern unterstützten uns bei der Brandbekämpfung. Ein weiterer Tracktor hat mit einem Grupper die Randbereiche bearbeitet das ein weiteres Ausbreiten verhindert werden konnte.

Wir bedanken uns bei alles Eingesetzten Wehren für die gute zusammenarbeit und besondere Danke geht an die Landwirte die uns Unterstützt haben bei der Brandbekämpfung.

Presse: https://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Getreidefeld-bei-Kaltenberg-brennt-komplett-ab-id57850666.html


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 1. August 2020 14:09
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 2 Std
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug 10/6
Alarmierte Einheiten FF Walleshausen
FF Hausen
FF Geltendorf
FF Kaltenberg